Wandbilder für Sehbehinderte "ertastbar"

16.10.2014  | News

Am 16.10.2014 präsentierte die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen GmbH (SBG) gemeinsam mit der Rapidobject GmbH auf der Albrechtsburg Meißen den erfolgreichen Test eines neuen Vermittlungsangebotes für Blinde und Sehbeeinträchtigte. Künftig soll der Schlossbesuch für Blinde und Sehbehinderte erleichtert werden, indem 3D Modelle aus dem 3D Drucker die Wandbilder ertastbar machen. Die Motive von sechs Wandbildern aus den Innenräumen der Albrechtsburg Meißen sollen...
Weiterlesen

Feuerwehr – Frisch aus dem 3D Drucker

10.07.2014  | News

3D Modellierung des Wassertanks mit 3D-Grafiksoftware Blender für Rosenbauer International AG | 3D Druck, Rapid Prototyping, Messemodelle, SLS, SLA | www.rapidobject.com
Für die Rosenbauer International AG, einem der weltweit führenden Hersteller von Feuerwehrfahrzeugen, fertigte die Rapidobject GmbH aus Leipzig detailgetreue Präsentationsmodelle des hochmodernen Großtanklöschfahrzeuges CBS (Customized Body System) mittels innovativer 3D Druck-Verfahren. Die aufwendigen 3D Modelle wurden zu Werbezwecken von der Rosenbauer International AG beauftragt. Vorausgegangen war ein Großauftrag beim Hersteller für Feuerwehrfahrzeuge vom saudi-arabischen...
Weiterlesen

3D Modell des Elektronenbeschleunigers MESA

22.06.2014  | News

Teilchenbeschleuniger in farbigem Polymergips
Im Auftrag des Instituts für Kernphysik der Johannes Gutenberg Universität Mainz, fertigte Rapidobject ein 3D Modell des Elektronenbeschleunigers MESA – Mainz Energy Recovering Superconducting Accelerator.  Das Modell wurde im Maßstab 1:50 hergestellt und dient als Messemodell. Hierfür wurden die originalen 3D Daten des Elektronenbeschleunigers für den 3D Druck aufbereitet und anschließend im 3DP-Druckverfahren in farbigem Polymergips gedruckt. Dieses Verfahren zeichnet...
Weiterlesen

3D Vortrag für die GABRIEL-CHEMIE Group

06.05.2014  | News

Rapidobject GmbH auf dem 16. Innovationsworkshop der GABRIEL-CHEMIE Group
6. Mai 2014, Weitnau. Im Rahmen des 16. Innovationsworkshop der GABRIEL-CHEMIE Group stellte die Rapidobject GmbH und Frau Dipl. Ing. Stéphanie Baumann (SKZ Kunststoffzentrum, Würzburg) den rund 60 Teilnehmern die Zukunft des 3D Drucks vor. Insbesondere die Entwicklungsmöglichkeiten beim Kunststoff und im Farbbereich waren dabei von großem Interesse. In der anschließenden Diskussion wurden die Chancen aber auch die Herausforderungen dieser Entwicklungen gemeinsam mit dem Publikum diskutiert...
Weiterlesen

Designmuster und Prototypen für interaktive Lernhilfe im 3DP und Polygrafie Druckverfahren aus dem 3D Drucker

08.03.2014  | News

Designmodell Lernstift
Für das Unternehmen Lernstift UG (zukünftig Lernstift GmbH) aus München hat Rapidobject das Designmuster der innovativen Lernhilfe Lernstift hergestellt. Mit dem Lernstift sollen vor allem Kinder dabei unterstützt werden richtig schreiben zu lernen. Für das Designmuster wurde im 3DP Druckverfahren ein 3D Modell aus farbigem Polymergips gedruckt. Dieses Verfahren zeichnet sich besonders dadurch aus, dass die 3D Modelle farbig gedruckt werden können und nicht im Nachhinein...
Weiterlesen

Gefrästes 3D Logo der UEFA EURO 2016 von Rapidobject

25.02.2014  | News

Aufbau Logo UEFA EURO 2016
Für die Auslosung der Qualifikationsphase der Fußball-Europameisterschaft 2016 wurde das von Rapidobject gefräste 3D Logo in Nizza erneut aufgebaut. Das 3D Logo der UEFA EURO 2016 besteht aus verschiedenen Elementen, die den Henri-Delaunay-Pokal und die Nationalfarben von Frankreich abbilden. Das Logo ist aus fünf übereinanderliegenden Ebenen aufgebaut, die mittels eines bedruckten und extrem reißfesten Spezialbanners auf einem Aluminium-Traversensystem befestigt wurden. Die...
Weiterlesen

Matrizen für Deutsche Zentralbücherei für Blinde

08.02.2014  | News

Matrize einer Krake im SLS Verfahren hergestellt
Für die älteste Blindenbücherei Deutschlands (DZB) fertigte Rapidobject die Reliefherstellung von Abbildungen in Blindenliteratur Matrizen mittels 3D Druckverfahren. Um den manuellen Aufwand der Matrizenerstellung zu senken, untersucht die DZB die Möglichkeit, den 3D Druck zu nutzen. Als Kooperationspartner im Bereich 3D Druck erstellte Rapidobject auf Basis vorhandener Relief-Objekte zunächst CAD-Daten, die anschließend als 3D Objekt ausgedruckt wurden. Auch die Beschriftung...
Weiterlesen

Rapidobject fertigt Rennpferde im SLS-Verfahren

17.01.2014  | News

Pferde aus SLS für 1. mechanische Pferderennbahn von Galoppstar
Für das auf Realismus setzende Projekt „Galoppstar“ wurden die einzelnen Pferdefiguren anhand von 2D Fotografien in 3D Modelle überführt und anschließend exakt modelliert. Durch 3D Modelling weisen die Pferdemodelle eine hohe Detailgenauigkeit auf, sodass sie ihren realen Vorbildern zum Verwechseln ähnlich sind. Aufgrund der Detailtreue und der für das Brettspiel geforderten Stabilität der Modelle, wurden die einzelnen Rennpferde aus Kunststoff im SLS-Verfahren (einem von...
Weiterlesen

Kontakt

Rapidobject GmbH | Weißenfelser Straße 84 | 04229 Leipzig

E-Mail: info@rapidobject.com
Tel.:+49 341 23 18 37 30 Fax:+49 341 23 18 37 69
Mo. - Do. 8.00 - 18.00 Uhr Fr. 8.00 - 17.00 Uhr